Gongmeditation

Die tiefen und hohen Tönen und Obertönen der Gongs erzeugen ein fantastisches Klangspektrum. Dadurch kann man sich von den Klängen hinweg tragen lassen. Sanfte Klänge steigern sich zu einer intensiven Lautstärke, die von den Teilnehmern als reinigend empfunden wird. Selbstverständlich können Körper, Geist und Seele danach in einem spährischen Klangbad entspannen, um dann gestärkt und geklärt in den Alltag zu gehen.

Im Anschuss an die Meditation werden wir tanzen, damit du wieder die Erde unter deinen Füßen spüren kannst und ganz im „Hier und Jetzt“ ankommst. Du kannst dich ganz den Rhythmen der Musik hingeben.

klangreise und gongmeditation

Nach der Gong Meditation empfiehlt es sich eine halbe Stunde nichts zu trinken. Damit kannst du den positiven Effekt der Klänge effektiv zu nutzen.

Als Grundelement der Gong Meditation dient der Paiste Symphonic Gong. Selbstverständlich begleiten die zwei großen Sona Gongs die Meditation. Sie erzeugen eine Grundstimmung von Kosmos und Erde und umrahmen das Klangerlebnis.